...für:
  • Automatisierungen
  • Cloud-Services
  • E-Recruiting
  • Marketing
  • Prozessoptimierung
  • Text-Services
  • Video-Services
  • Webseiten
in:

diBee Grant – Bewerbung

Was sind jetzt die nächsten Schritte?

Vielen Dank für Ihr Interesse an diBee Grant !

Sie haben in dem Webinar gesehen, welchen Möglichkeiten Sie als geprüfter und zertifizierter Berater haben. Sie sahen auch, wie der Markt und die Fördermöglichkeiten aktuell aussehen. Und Sie konnten ebenfalls erleben, wie die Software diBee Grant Sie bei täglichen Arbeit als Digitalisierungsberater unterstützen kann.

Jedoch ist unser ganzheitlicher Lösungsansatz leider nicht einfach buchbar.
Es müssen viele Faktoren stimmen, damit Sie

A) von den Stellen wie z.B. der BAFA zertifiziert werden können

B) Sie die Qualitätskriterien der Alchimedus® Management GmbH erfüllen und mit dem Siegel „geprüfter Berater“ werben können und

C) Sie mit diesem Beratungsansatz erfolgreich werden können.

Uns und unseren Partnern ist Reputation sehr wichtig. Wir wollen, dass diBee, Digitalisierungsberatung24 und Alchimedus für Qualität und Zufriedenheit in der Beratung stehen. Deshalb haben wir uns für das Instrument der Bewerbung, durch ein verpflichtendes Angebot, entscheiden.

Das bedeutet: Sie können sich hier weitere Informationen einholen, oder sich für eine Zusammenarbeit bewerben. Innerhalb von fünf Tagen erhalten Sie von unserem Partner Alchimedus® Management GmbH ein Feedback. Zwischenzeitlich sehen wir uns im Team Ihre Bewerbung an. Im Zweifelsfall halten wir mit Ihnen Rücksprache. Es ist immer von Vorteil, wenn Sie uns bei der Bewerbung einen „Bürgen“ nennen können, der Sie persönlich kennt (und / oder bereits mit Ihnen zusammengearbeitet hat)  und im Optimalfall sogar bei uns gelistet ist.

Um Ihren BAFA QM-Nachweis aufzubereiten sind folgende Dokumente und Informationen, die wir benötigen, nach Relevanz geordnet:

 

Essentiell für die BAfA Listung sind:

  1. Lebenslauf (bitte an uns senden)
  2. QM Nachweis (Diesen erarbeiten wir- Sie haben hier nichts zu tun!!!!!!)
  3. Beratererklärung (Finden Sie in den Mails nach der Bestellung – Bitte ausfüllen und unterschreiben)
  4. Nachweis über Selbstständigkeit (Nachweis der freiberuflichen Tätigkeit oder HR-Eintrag oder Gewerbeanmeldung, Schreiben vom Finanzamt aus dem die Steuernummer hervorgeht u.ä.)

Für die Listung zusätzlich von Vorteil sind:

  1. Qualifikationsnachweise (Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)
  2. Wenn möglich, aber nicht notwendig: Referenzen

Jetzt starten und leichter Kundenprojekte realisieren!