...für:
  • Automatisierungen
  • Cloud-Services
  • E-Recruiting
  • Marketing
  • Prozessoptimierung
  • Text-Services
  • Video-Services
  • Webseiten
in:

Alexander Maria Faßbender® Zertifizierter Partner

Wenn Sie nicht mehr weiter wissen oder wissen wollen, wie es weiter geht.

Schreiben Sie die erste Bewertung

•Beratung in allen unternehmerischen Bereichen
•Beratung in Fragen der persönlichen Weiterbildung und Entwicklung 
•Beratung in Fragen des Qualitätsmanagement – TQM
•Beratung Fragen von Projektmanagement
•Beratung und Betreuung auf Zeit: Interimsmanagement
•Beratung in Marketing Angelegenheiten
•Beratung in digitalen Angelegenheiten

Berater war ich ja schon immer. Seit 1989 bin ich als KrisenBewältiger unterwegs.Ich habe das Wort KrisenManager nie so ganz gemocht. Meine Einsatzgebiet waren dabei, weltweit sehr unterschiedlich. Von den klassischen Katastrophengebieten und Einsätze wie Usbekistan, Kasachstan , bis hinzu Kurdistan, Iran/Irak. Dabei handelte es sich meistens um AufräumArbeiten, Logistik und hinterher auch Wiederaufbau. Wenn man nichts mehr hat, dann muss man immer das Beste draus machen. Dabei spiel es keine Rolle was man auch immer gerade zur Verfügung hat. 

Mitte der 90er Jahre fing ich dann an im unternehmerischen Bereich an, meine Qualifikationen einzusetzen. Dabei habe ich mir einen sehr guten Ruf erarbeitet, dass ich nicht gekommen um zu gehen, sondern solange zu bleiben, bis wieder, soweit möglich, alles in Ordnung war oder noch besser , als vorher es werden könnte. Am Ende war es fast immer , dass ich, wir keine Leute entlassen mussten, sondern mindestens halten und meistens sogar einstellen mussten und konnten und auch taten. Das hat mich immer sehr stolz gemacht und demütig zugleich.

Ab 2007 waren meine Einsätze mehr auf der InterimsBerater Tätigkeit, also 2-3 Monate meistens, damit die Zeit überbrückt werden konnte oder eben im Bereich ProjektManagement, also Beratung auf Zeit. Das ist mir sowieso das Liebste. So habe ich einen Ehrgeiz, das Problem, die Probleme über den Faktor Zeit auch zügig , erfolgreich zum Abschluss zu bringen.

Ich verspreche nichts, sondern, dass was ich sagen wird auch umgesetzt werden können. Ich sage daher lieber etwas zu. Versprechungen führen meistens zu Ver-Sprechern.

FAQs

Q Wie darf ich mir die Beratung vorstellen?

Wir reden am Telefon zu allererst einmal, was überhaupt möglich ist und ob Sie mit mir und umgekehrt überhaupt arbeiten wollen und können. Dazu Bedarf es auch Empathie, neben einer FachKompetenz.

Der nächste Schritt, wenn wir uns BEIDE einig sind. Stellen wir den Antrag. Warten auf die Genehmigung und dann legen wir los. Mein Motto ist schon immer gewesen: Ich bin gekommen um zu bleiben und zwar so lange, bis Sie wieder Selbstständig erfolgreich laufen können. Die Zeit bestimmen immer Sie und auch das Budget.

Aber das haben Sie ja genehmigt bekommen. Und das im Normalfall zu 100%.

Q Wie lange dauert es vom Antrag bis zur Genehmigung?

Das kann ich leider nur sehr schwer beantworten, dass kann derzeit schon bis zu 30 Tagen dauern. Wenn es aber ganz gut läuft ist es auch möglich, dass man innerhalb von 72 Stunden alles genehmigt bekommt. Der Regelfall liegt so bei 7 bis 10 Tagen.

Q Was passiert wenn das Budget aufgebraucht ist? Die Fördermittel?

Nun, dass liegt an uns BEIDEN dann. Während der Beratung können wir auch überprüfen in wieweit Sie vielleicht noch Anspruch auf weitere Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfond haben und diese dann auch beantragen. Diese sind in der Regel aber nicht zu 100 % finanziert.

Und letztendlich werden wir immer auch eine Lösung finden. Wichtig dabei ist, dass wir beide es wollen und der Respekt auf beiden Seiten weiter gewährleistet ist und wird.

Ich selber halte nichts von der reinen Theorie, sondern war schon immer ein Praktiker, ein Macher , ein Umsetzer. Ich werde ihnen nie sagen was sie zu tun haben, sondern ich zeige es ihnen.Ich werde ihnen nicht zeigen wo Sie den Fisch kaufen können, sondern ich zeige ihnen wie das Angeln funktioniert, sprich das fischen.